HANS-HEINRICH JÖRGENSEN (4.10.1933-16.5.2014)


Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande


Wer Hans-Heinrich Jörgensen gekannt und als Redner erlebt hat, weiß wie spannend und interessant selbst vermeintlich langweilige Themen sein können.


Hans-Heinrich Jörgensen, Jahrgang 1933, war seit 1962 Heilpraktiker und hat mit seinem Wirken und seinen provokativen Thesen wie kaum ein anderer den Berufsstand geprägt. Er hat einen der wichtigsten Übersäuerungs-Tests entwickelt, war neben seiner therapeutischen Arbeit bereits in der Pharma-Industrie, in Kommissionen des BGA und der Heilpraktikerverbände tätig und hat nie ein Blatt vor den Mund genommen. 


So ganz "nebenbei" hat er sich einen Namen im deutschen Galoppsport gemacht, wo er als langjähriger Vorsitzender des Vereins der Besitzertrainer, die Interessen des kleinen Mannes im Galoppsport durchsetzte. In den Jahren 2008 und 2010 gewann er mit seinen Pferden das Championat der deutschen Besitzertrainer. Mehr Infos zum Rennstall, der auch heute noch in Großenkneten in seinem Sinne fortgeführt wird, findet man hier.


Damit ein großartiger Mann und seine Erkenntnisse nicht in Vergessenheit geraten, finden Sie hier die Manuskripte zu seinen Vorträgen aus den letzten Jahren.